Page 20

sani team Katalog "Gesundheit für Alle"

20 Venenleiden Prinzip und Wirkung der Kompressions therapie: Das Konzept der Kompressionstherapie basiert auf einem einfachen und effizienten Prinzip: Der Anwendung eines elastischen „Kleidungsstückes” für das Bein. Mit der abgestuften Kompression – d.h. größter Druck am Fußgelenk und kontinuierlich abnehmender Druck nach oben – unterstützt der Kompressionsstrumpf den Fluss des Blutes nach oben, verhindert dessen Stillstand und damit die Schädigung der Venenwände und lindert spürbar die Symptome schmerzender und schwerer Beine. Die Entstehung von Venenerkrankungen: Die Gründe für Venenkrankheiten sind noch nicht alle genau erforscht. Bekannt ist aber, dass Faktoren der Vererbung eine wichtige Rolle spielen: Haben beide Elternteile Venenprobleme, stehen die Chancen bei 90%, dass diese weitervererbt werden. Zusätzlich zur Vererbung sind auch folgende Faktoren zu beachten: Alter Geschlecht Übergewicht Schwangerschaft hormonelle Behandlung Berufe, welche langes Stehen oder Sitzen verlangen Der wichtigste Umstand, welcher zu chronischer Veneninsuffizienz (CVI) führt, ist die Thrombose, weil die Klappen durch die Entfernung von Gerinnseln zerstört werden können. Wie sehen die ersten Anzeichen einer Venenerkrankung aus? Müde Beine, geschwollene Knöchel, Kribbeln, Jucken oder stechende Schmerzen in den Beinen können Anzeichen von Krampfadern sein, noch bevor etwas zu sehen ist.


sani team Katalog "Gesundheit für Alle"
To see the actual publication please follow the link above