Page 24

sani team Katalog "Gesundheit für Alle"

24 Venenleiden Tipps für gesunde Beine! Was Sie tun können: 1. Gesunde Ernährung ist wichtig. Achten Sie aufgenügend Balaststoffe und essen Sie z. B. Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Rohkost. Das vermeidet Verstopfung und wirkt Übergewicht entgegen – jedes ü̈berflüssige Kilo „drückt“ auf die Venen. 2. Der Körper braucht Flüssigkeit. Jeder Erwachsene sollte täglich rund zwei Liter Flüssigkeit zu sich nehmen, besonders in der warmen Jahreszeit. 3. Geeignete Schuhe mit flexiblen Sohlen sind gesünder als hohe Absätze. Bei warmen Temperaturen ist Barfußgehen erlaubt und gesund. 4. Enge oder einschürende Kleidung im Becken- und Hüftbereich sollte vermieden werden. 5. Treppensteigen ist gesund. Ganz gleich ob Bürogebäude, Einkaufszentrum & Co. Ziehen Sie Treppen dem Aufzug vor und tun Sie aktiv etwas für Ihre Venengesundheit. 6. Versuchen Sie, beim Sitzen die Unterseite Ihrer Oberschenkel möglichst wenig zu belasten. Lassen Sie Ihre Beine nicht baumeln und bevorzugen Sie hartes Sitzen. 7. Sie arbeiten viel im Stehen? Laufen Sie zwischenzeitlich einfach auf der Stelle. Sie können dabei weiter arbeiten und gleichzeitig Ihre Venen entlasten.


sani team Katalog "Gesundheit für Alle"
To see the actual publication please follow the link above