Page 15

Lipoedem_Lymphoedem

15 verschiedenen Gefäßdurchmessern, verschiedenen Eiweiß- und Zuckerkonzentrationen Fluss ja der ® LymphCARE ® LymphCARE enthält alle Materialien, die für das professionelle Bandagieren Alle Materialien, die für einen Kompressionsverband an einem Arm, Bein oder Unterschenkel benötigt werden, sind in JOBST® LymphCARE zusammengestellt. Zuckerkonzentrationen der Flüssigkeiten sowie dem Einsatz von Pumpmechanismen dafür gesorgt, dass der Fluss jeweils in die richtige Richtung läuft. Das heißt, von den Arterien in das Gewebe hinein, und vom Gewebe wieder zurück in die Venen und Lymphgefäße. Da in unserem Fall ja die Lymphgefäße nicht mehr optimal funktionieren, sind diese Druckverhältnisse gestört. Es bleibt also zuviel Flüssigkeit im Gewebe liegen. Die Idee der Kompressionstherapie ist nun, das Gewebe von außen mit Druck zu unterstützen und somit den Rückfl uss der Flüssigkeit samt ihrer Bestandteile in die Lymphgefäße und Venen zu ermöglichen. Je nach Schweregrad des Lymphödems sind dazu unterschiedlich hohe Drücke erforderlich. JOBSTIn Phase 1 der KPE (Entstauung) werden zur Kompressionstherapie Kompressionsbandagen zusammen mit Polstermaterial benutzt. Der Vorteil eines Kompressionsverbandes ist, dass er bei abnehmender Schwellung kontinuierlich den betroffenen Körperteilen angepasst werden kann. Dies fördert den Rückfl uss der Lymphe und führt zu einer Verminderung der Schwellung. JOBSTBandagieren eines Arms oder Beins gemäß den Grundsätzen der Komplexen Physikalischen Entstauungtherapie (KPE) erforderlich sind. einen an in LymphCARE


Lipoedem_Lymphoedem
To see the actual publication please follow the link above