Page 55

ortho team Katalog Technik am Menschen

Besondere Bedeutung für Qualität und Tragekom- fort der Prothese besitzt die individuelle Stumpf- bettung. Sie ist verbindendes Element zwischen dem Körper des Amputierten und der Prothese. Neben der Aufnahme des Stumpfvolumens sind von der Oberschenkelstumpfbettung drei grund- sätzliche Aufgaben zu erfüllen: Übertragung von axialen Kräften (support) Übertragung von horizontal gerichteten Kräften (stabilization) Haftvermittlung zwischen Patient und Prothese (suspension) Die arterielle, venöse und lymphatische Zirkula- tion darf nicht beeinträchtigt werden. Ansonsten würden z. B. bei »Gefäßpatienten« kaum lösbare Probleme auftreten. Heute ist die sogenannte längsovale, tuberum- greifende und insofern oftmals auch CAT-CAM- Schaft genannte Stumpfbettung, die zurzeit ana- tomisch und biomechanisch günstigste Variante der Schaftgestaltung. Diese kann je nach Konstitution, Körperbau und Stumpfverhältnissen von Fall zu Fall sehr große Unterschiede aufweisen. Um eine möglichst optimale Passform zu errei- chen, wird dieses Ziel durch den Einsatz durch- sichtiger Testschäfte im Fertigungsprozess kontrol- liert und optimiert. Hinweise und Informationen halten die ortho teams bereit. Unser ortho team-Tipp! Individuelle Möglichkeiten... Informationen über die verschiedenen Prothesenschäfte erhalten Sie bei Ihrem ortho team-Mitglied vor Ort. 55


ortho team Katalog Technik am Menschen
To see the actual publication please follow the link above