Page 88

Technik am Menschen - ortho team

Gipsraum Anhand des Gipsabdruckes gewinnen wir ein sogenanntes Positivmodell, das der Modellierung und Zweckformung dient. Ziel: Erstellung von Prothesenschäften und Orthesen. Modellerstellung Unsere Hilfsmittel sind individuelle Maßarbeiten. Dabei greifen wir auf modernste Technik zurück. Hier dargestellt die Erarbeitung eines Schaftes, basierend auf per Computer verarbeiteten Patientenmaßen. Weiterverarbeitungen beinhalten klassische Schritte, wie hier das Tiefziehen eines flexiblen Innenschaftes. oder Schleifarbeiten an einem Prothesenschaft. Endarbeiten dienen wie hier in Form einer Oberschenkel- Kosmetik der Vollendung der äußeren Pro - thesenform. Ziel muss es sein, die größt - mögliche Annäherung an die konterlaterale Seite zu erreichen. 89


Technik am Menschen - ortho team
To see the actual publication please follow the link above