Page 11

Der erste Schritt zurück in den Alltag

gen sehr wichtig. Weiterführende Kompressions therapie Sobald das Stumpfvolumen über einen längeren Zeitraum stabil ist, also wenn die gemessenen Umfänge Ihres Stumpfes nicht mehr geringer werden, kann mit der prothetischen Versorgung begonnen werden. Bis zu diesem Zeitpunkt soll- te die Kompression ständig aufrechterhalten werden. Ihr Behandlungsteam wird Ihnen oder Ihren Angehörigen zeigen, wie Sie selbstständig dafür sorgen können (Abb. 2, 4). Sofern Sie die Prothese zu Beginn Ihrer Versorgung nur über einen kurzen Zeitraum tragen (z. B. für Anproben im Kompetenz-Zentrum), sollten Sie während der restlichen Zeit wieder Ihren Kompressionsverband bzw. Liner anlegen. Sobald Sie Ihre Prothese über einen längeren Zeitraum tragen, benötigen Sie keine zusätzliche Kompression mehr. 3 4 11


Der erste Schritt zurück in den Alltag
To see the actual publication please follow the link above