Page 17

Der erste Schritt zurück in den Alltag

Kontrolle nach der Rehabilitation Nach Beendigung Ihrer Rehabilitationsmaßnahme erfolgt in regelmäßigen Abständen eine Überprüfung der Interimprothese im Bezug auf die Passform der Prothese und das weitere Vorgehen wird abgestimmt. Das kann in unserem Kompetenz-Zentrum, im Rahmen einer ärztlichen Kontrolle oder einer Prothesensprech- stunde stattfinden. Je nach Rehaverlauf wird dann entschieden, ob der Umbau der Interims- in die Definitivprothese vorgenommen werden kann. Dies hängt in erster Linie von Ihren Stumpfverhältnissen ab. Je nach Situation wird dann die weitere Vorgehensweise abgestimmt. Unterstützende Hilfsmittel Zur Unterstützung Ihrer Selbstständigkeit und Mobilität werden Sie eventuell Hilfsmittel wie z.B. Gehstöcke, Unterarmgehstützen, Rollatoren, Rollstühle o.a. benötigen. Diese werden von Ihrem Physio- oder Ergotherapeuten je nach Notwendigkeit für Sie ausgesucht und mit dem behandelnden Arzt abgestimmt. Bei der Beschaffung der nötigen Hilfsmittel unterstützen wir Sie natürlich gerne. 17


Der erste Schritt zurück in den Alltag
To see the actual publication please follow the link above