Kompressionstherapie

Kurzübersicht Kompressionstherapie

Definition: Kompressionstherapie – sorgt für Druck von außen für geförderten Blutabfluss

Einsatzgebiet: Venenleiden, Schwellungen, Krampfadern

Hilfsmittel: Kompressionsverband oder Kompressionsstrümpfe

 

Definition Kompression

Die Ausübung von Druck auf ein Gewebe nennt man in der Medizin Kompression. Sie spielt eine zentrale Rolle bei der Behandlung von Venenproblemen oder Lymphstörungen.

 

Kompressionsstrümpfe mediven elegance – Medi

Downloads

An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen mit Anzieher

Ratgeber

Kompression 2020

Ratgeber

Lymph-/Lipödem 2019

Das könnte Sie noch interessieren

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Anliegen

Folgen Sie Sani Aktuell auf: