Mobile Treppensteighilfen

Mit mobilen Treppensteighilfen Stufen überwinden

Treppen werden dann zum Hindernis, wenn man diese aufgrund einer Krankheit oder einer Behinderung nicht mehr selbstständig bewältigen kann. Ob zu Hause, beim Arzt, in öffentlichen Gebäuden oder zur Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Treppensteigen ist häufig unvermeidbar.

 

Treppensteighilfen – Sichere Bedienung ohne hohen Kraftaufwand

Mit mobilen Treppensteighilfen werden verbaute Wege wieder geebnet. Ob steile, enge oder gewendelte Treppen, ob auf Holz, Stein, Marmor oder auf Teppich. Treppensteighilfen überwinden fast alle Treppenarten und werden mit geringem Kraftaufwand einfach und sicher bedient. Hierbei ist kein hoher Kraftaufwand nötig.

 

Treppensteighilfen für Rollstühle

Treppensteighilfen passen, mittels einer speziellen Halterung, an die meisten Rollstuhlmodelle. An dieser wird die Treppensteighilfe mit wenigen Handgriffen befestigt. Zum Treppensteigen werden die großen Rollstuhlräder einfach abgenommen. Der große Vorteil: Der Rollstuhlfahrer muss dabei nicht umsitzen.

Mobile Treppensteighilfen sind auch mit integriertem Sitz erhältlich. Diese kommen bei Personen zum Einsatz, die zum Treppensteigen Hilfe benötigen, aber nicht auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Gerne beraten Sie die reha team-Experten im Hinblick auf einen gezielten und sinnvollen Hilfsmitteleinsatz und stehen Ihnen in allen Fragen rund um die Rehabilitation, Pflege, Prävention, Mobilität und Gesundheit zur Verfügung.

Kataloge

Mobilität & Pflege 2019

Kataloge

Gesundheit & Lebensqualität 2020

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Anliegen

Folgen Sie Sani Aktuell auf: