Datenschutzerklärung zur Online-Bewerbung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften.

Datenerhebung

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung – gleiches gilt für Ihre Bewerbung per E-Mail - werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

  • Titel
  • Anrede
  • Nachname, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • Telefon-/Mobilnummer
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsunterlagen (z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Fotos u.ä.)
  • ggfs. weitere von Ihnen angegebene Daten

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens oder eines unserer Partnerhäuser. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens oder an unser für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständige Partnerunternehmen weitergeleitet.

Ihre Bewerbungsdaten werden vertraulich und geschützt nur dann an Dritte (z.B. Dienstleister) weitergegeben, wenn diese in den Stellenbesetzungsprozess eingebunden sind. Die Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt. Die vertrauliche und sichere Behandlung Ihrer Daten stellen wir entsprechend den gültigen Datenschutzbestimmungen sicher. Die Übermittlung Ihrer Daten an staatliche Einrichtungen erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen.

Datensicherheit

Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen haben wir diverse technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Insbesondere erfolgt die Übertragung Ihrer Online-Bewerbung verschlüsselt gemäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik.

Allgemeine Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Datenschutzerklärung für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung unseres Webauftrittes.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund der technologischen Entwicklung und der Fortentwicklung der Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

Auskunftsrecht und Widerruf

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Michael Neymanns
Sanitätshaus Aktuell AG
Auf der Höhe
53560 Vettelschoß

E-Mail: datenschutz@sani-aktuell.de

Sanitätshaus Aktuell AG

Zentrale

Auf der Höhe
53560 Vettelschoß

Tel.: 02645 9539-0
Fax: 02645 9539-90

Informationen

Nehmen Sie Kontakt auf