Anklicken und Wunschfolge sofort anhören:

Folge 13: Herausforderung Diabetes – Hilfe und Hilfen aus dem Sanitätshaus

Was ist Diabetes und was sind die Ursachen dafür? Was unterscheidet Typ-1-Diabetes von Typ-2-Diabetes? Wie funktioniert die Blutzuckermessung und welche Hilfsmittel werden dafür benötigt? Wie verläuft die Versorgung Betroffener in den Pflegeheimen? Warum spielt die Wundversorgung eine große Rolle bei Diabetikerinnen und Diabetikern? Wie verläuft das interdisziplinäre Zusammenspiel zwischen Wundberaterinnen bzw. Wundberater, Pflegekräften sowie behandelnde Ärztin bzw. behandelnden Arzt? Und wie hat sich die Versorgung von Diabeteserkrankten im Laufe der Jahrzehnte verändert und verbessert?

Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

In Folge 13: Herausforderung Diabetes – Hilfe und Hilfen aus dem Sanitätshaus redet er über die weit verbreitete Volkskrankheit und begrüßt dazu im Sanitätshaus Ginsberg (BEGI) im südwestfälischen Siegen folgende Gäste am Mikrofon:

  • Bernd Ginsberg, ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger und Stomatherapeut (ET) sowie Gründer und Geschäftsführer der Bernd Ginsberg GmbH
    Erhard Bender (g. l., seit 2004 Einrichtungsleiter des Altenzentrums Freudenberg
  • Christian Kahm, viele Jahre Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, seit 2017 berät er für BEGI Patientinnen und Patienten, Angehörige, Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegerinnen und Pfleger im Außendienst
  • Dr. Ingo Niemetz, medizinischer Experte, 15 Jahre Erfahrung als Diabetologe mit diabetologischer Schwerpunktpraxis
  • Vera Nierzwiki, Geschäftsführerin bei BEGI, dort außerdem für die Bereiche Verwaltung und Personal verantwortlich und für die Health Care Compliance (HCC) zuständig

Jetzt vorab reinhören:

Podcast Teaser

Teaser Folge 13: Herausforderung Diabetes – Hilfe und Hilfen aus dem Sanitätshaus